Irish Dance in Ingolstadt

Irish Dance bei der CELTICA Irish Dance Academy

Die CELTICA Irish Dance Academy ist die erste und einzige von der World Irish Dance Association (W.I.D.A.) registrierte Tanzschule in Ingolstadt und Region für Irischen Tanz mit Hauptsitz in der Tanz- und Kulturwerkstatt Ingolstadt.
Die Academy bietet ein umfangreiches Programm an traditionellen und modernen Irischen Tänzen über alle Altersklassen hinweg. Professionelle und individuelle Betreuung fördert die High-Level-Entwicklung jeder Tänzerin für erfolgreiche nationale und internationale Wettkämpfe und Show-Auftritte.

Es werden hier die verschiedenen Irischen Solo- und Gruppentänze (reels, jigs, hornpipes) für soft und heavy Schuhe in vier Stufen von Anfänger bis Fortgeschrittene (Beginner, Primary, Intermediate und Open Level) in einem professionellen aber gleichzeitig sehr familiären Umfeld unterrichtet.
Der Tanzunterricht knüpft dabei an die Vorgehensweise der traditionellen Irish Dancing Schools an, mit speziellem Fokus auf Rhythmus, saubere Technik und Musikalität, bzw. Wettkampf- und Bühnentauglichkeit.

Das Kursangebot wird ergänzt durch das Zusatzprogramm "Irish Dance Fitness (IDF)", welches entweder in Einzelkursen oder in den regulären Unterricht integriert angeboten wird. Spezielle – mit Physiotherapeuten abgestimmte – Rumpfstabilitäts-Übungen sorgen für Haltungskorrektur und beugen den typischen Verletzungen vor. IDF ermöglicht zudem allen Teilnehmern – mit oder ohne tänzerischen Vorkenntnissen – sich auf eine unkonventionelle Art fit zu halten: durch Förderung von Muskelaufbau, Steigerung von Kondition und Flexibilität,  und durch Sensibilisierung des Gleichgewichtsinns.


Trainerin der CELTICA Irish Dance Academy

Die Leiterin der CELTICA Irish Dance Academy, Csilla Egyed  aus Ungarn begann 1999 im Alter von 18 Jahren Irish Dance zu lernen und besitzt mittlerweile über 17 Jahre Tanz- und Trainererfahrung.

Ihre Tanzkenntnisse erlernte sie überwiegend Autodidakt, die technischen und stilistischen Feinheiten eignete sie sich später in verschiedenen Irish Dancing Schools an. So waren ihre Lehrer u.a. Catherine Gallagher (Riverdance), Ronan Morgan (Lord of the Dance) sowie die ungarischen Tanzlehrer Andrea Tihanyi und Gábor Zimborán von der Blackbird School of Irish Dance.
Bei der Stage Fire Show in Polen 2009 war sie Chor-Tänzerin, in dem Workshop zur Show entwickelte sie ihre Tanztechnik u.a. mit Colin Dunne, dem Solotänzer von Riverdance und Dancing on Dangerous Ground weiter. Auch heute besucht sie Masterclasses, Workshops und Privatstunden um ihre tänzerischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, und um ihren Tänzerinnen ein stets aktuelles Repertoire an neuem und technisch anspruchsvollem Schrittmaterial bieten zu können.

Ihren ambitionierten Schülerinnen gibt sie stets die Möglichkeit bei Veranstaltungen und bei Wettkämpfen teilzunehmen, aber auch ihren Hobby-Tänzerinnen lässt sie genug Freiraum um sich zu entwickeln und die Schönheit der Irischen Tänze frei zu erleben.

Für alle, die sich einmal als Lord/Lady oft he Dance fühlen möchten, bietet die Academy kostenlose und unverbindliche Schnupperstunden an. Einfach vorbeikommen und mittanzen, wir freuen uns auf Sie!

Die Tanzstunden finden z.Zt. fortlaufend immer freitags ab 18:00 und 19:00 Uhr statt (60 Minuten je Unterricht). Den aktuellsten Semester- und Veranstaltungsplan finden Sie auch auf unserer Webseite.

 

 


Sin-é Irish Dance in Ingolstadt | www.sin-e.de | This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. | Tel.: 01525 1022397 


Irish Dance in Ingolstadt
Cynthia Wechselberger,
 Jahrgang 76, Landschaftsarchitektin und "freischaffende" Musikerin, tanzt seit über 10 Jahren "irisch". Verfallen ist sie dem Irish Dance während einer Aufführung der Showtanzgruppe Riverdance. Seitdem hat sie sich in verschiedenen Tanzschulen (Aani-Dance in Nürnberg, TWS Freising, Rince tir na nOg in München) und Workshops (z.B. bei Paula Goulding oder Olive Hurley) die Technik und viele "Steps", also Schrittfolgen und Tänze, angeeignet.

Sie hat sich dem Tanzen als Musikerin genähert, daher legt bei Ihr auch der Schwerpunkt beim Bühnentanz und der künstlerischen Darbietung. Sie tanzt keine im Irish Dance üblichen Wettbewerbe (Feis). Für sie liegt die Herausforderung in der kreativen Nutzung der körperlichen Ausdrucksmöglichkeiten des Irischen Tanzstils im Zusammenspiel mit der Musik!

Obwohl die Art zu unterrichten sich wie im Irish Dance üblich an den verschiedenen Niveaus und den dazugehörigen Tänzen orientiert und alle Tänze vermittelt werden sowie auch viel Technik geübt wird, liegt der Schwerpunkt im Vermitteln von Körpergefühl und Ausdrucksfähigkeit. Dabei soll auch der Spaß am Tanzen nicht zu kurz kommen!


Training (Fortgeschrittene) immer Mittwochs 20.30 bis 22.00 Uhr - Training für Anfänger auf Anfrage.
Info und Anmeldung bei Cynthia direkt: Tel.: 0152 51022397


Konzept, Gestaltung und Erstellung der Homepage Graffiatura Mediendesign