Qi Gong in Ingolstadt

Qi Gong in Ingolstadt

„Es ist die beste Therapie, das Leben zu optimieren und zu verlängern!“

Qi Gong (sprich: Tschigung) heißt wörtlich übersetzt „Atemübungen“ und bedeutet Arbeit an der Lebensenergie.
Qi Gong hat in China eine über 2000 Jahre alte Tradition und ist im Wesentlichen eine Selbstheilungsmethode zur Stärkung der eigenen Lebenskraft, wobei Körperhaltung, Bewegungs- und Aufmerksamkeitsübungen die verschiedenen Körperfunktionen reguliert und die Selbstheilungskräfte des Körpers stimuliert.


Die Übungen des Qi Gong dienen daher der Gesunderhaltung, können Krankheiten vorbeugen und verhindern frühzeitiges Altern.
Qi Gong fördert die Harmonie zwischen Körper und Geist, reguliert Haltung und Atmung und hilft bei Stress innere Ruhe und Entspannung zu erlangen.

Angeboten wird:Kursleiter Qi Gong in Ingolstadt

  • Taiji-Qi Gong
  • Wu-Chi-Tao
  • Stilles Qi Gong
  • Wuhsing (-Form/5 Elemente)
  • Zhangzhuang Gong
  • Neijin Yizhichan Qi Gong (Shaolin Meditation)
  • Daoistische Massagen
  • Guolin Qi Gong
  • Qi Gong gehen
  • Sufi Tanz Meditation

 

Kursleiter: Klaus Neisser
Klaus ist seit über 20 Jahren Qi Gong-, Yoga- und Meditationslehrer.
Er gibt außerdem regelmäßig Kurse an der VHS Ingolstadt für Qi Gong und Yoga.

Konzept, Gestaltung und Erstellung der Homepage Graffiatura Mediendesign